Die Hoodman Lupe

Hoodman-01

Auf der letzten Photokina habe ich den Hoodman Stand besucht, um deren Display-Lupe auszuprobieren. Gerade bei der Locationfotografie und dem gleichzeitigen Einfall von Sonnenlicht ist es schwierig, das Foto auf dem Display zu beurteilen. Auch wenn ich ein Verfechter der Verwendung eines Belichtungsmessers bin und das Histogramm nicht zur Festlegung der Belichtung nutze, so ist die Beurteilung des Bildes auf dem Display im Hinblick auf die Gestaltung natürlich von Vorteil.

Für Brillenträger

Wenn Sie Brillenträger sind, haben Sie das Problem, dass Sie, je tiefer Ihre Augen liegen, beim Blick durchs Okular nicht das gesamte Bildfeld sehen. Damit sind die Ränder Ihres Motivs nicht beurteilbar. Somit ist es sehr hilfreich mit dem Auge die Bildkanten des Suchers zu inspizieren indem der Blick die Bildränder abtastet. Der Vergrößerungsfaktor der Lupe darf nicht zu groß sein, da sonst das Bild auf dem Display pixelig dargestellt wird. Die Hoodman Lupe bietet eine gute Anpassung und damit wird die Beurteilung in allen Lichtsituationen möglich. Als Zubehör gibt es für die Lupe extra Augenmuscheln für Brillenträger und andere für die Nutzung ohne augenexterne Sehhilfe.

Hoodman-02

Die Lupe mit System

Die Lupe besteht in der Standardausführung aus zwei trennbaren Teilen. Es gibt das eigentliche Lupenteil und die Möglichkeit zwei unterschiedliche Füße anzudocken. Die Füße decken das eigentliche Display Ihrer Kamera ab und es gibt sie in einer Größe von 3 und 3,2 Zoll. Bei der Auswahl der Größe ist es von Vorteil, die passende Größe für Ihr Display zu wählen, da auch die Höhe der Lupenfüße unterschiedlich ist und damit eine abweichende Fokussierung stattfindet. One for all funktioniert hier nicht.

Hoodman-03

Jede Lupe wird mit einem Trageband geliefert, das abnehmbar ist. Es gibt aber auch ausziehbare Schlüsselbänder von Hoodman oder im Zubehörhandel, die eine gute praxisnahe Nutzung zulassen. Darüber hinaus bietet Hoodman auch erweiterndes Zubehör für den Videoeinsatz von DSLR-Kameras, Abdeckungen für Camcorder-Displays und noch einiges mehr. Bei diesem Hersteller hat man sich Gedanken im Sinne der Fotografen und Filmer gemacht. Weitere Informationen finden Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.