Elinchrom – Ein vollständiges System?

Abschirmklappen-01

Eigentlich wollte ich heute über ein anderes fotografisches Thema schreiben. Mein Beitrag von letzter Woche hat dann aber dazu geführt, dass der deutsche Vertrieb der Fa. Elinchrom, die Elinchrom GmbH (vormals die Firma Profot) auf meine Fragen geantwortet hat. Ich hoffte darauf, dass Licht ins Dunkle gebracht würde, die Erhellung blieb aber aus.

Veränderung bei den Schirmen

Mitte Mai gab es ein Meeting der Elinchrom GmbH mit dem Schweizer Hersteller. Dort wurde gesagt, dass „…sich etwas bezüglich der Schirmaufnahme ändern wird. Wann diese Änderung kommt um auch 8mm Schirme zu verwenden konnte Elinchrom noch nicht sagen.“ Diese Mitteilung zeigt, wie Anfragen von Kunden behandelt werden. Es ist ja nicht so, dass Schirme mit 8 mm Stangendurchmesser nicht verwendet werden können, wenn sie allerdings zu schwer werden, dann können sie nicht mehr in den Metallhalterungen gehalten werden. Scheinbar kennt der Vertrieb nicht die Funktionalität der Geräte des Schweizer Blitzgeräte-Herstellers. Um es nochmal deutlich zu machen: Ich liebe meine Elinchrom-Geräte. Einige Detailverbesserungen könnten sie dennoch vertragen.

Die Abschirmklappen

Lichtformer gibt es in einer fast nicht mehr überschaubaren Vielzahl. Wenn Sie sich jedoch mit Blitzlicht und seiner Modifikation beschäftigen, werden Sie schnell zu der Erkenntnis kommen, dass die Begrenzung des austretenden Lichts und die Größe der Lichtquelle wichtiger sind als die Diffusion bei gleicher Größe. Sollten Sie Ihre Szene einfach nur in eine unmodifizierte Helligkeit tauchen wollen, dann benötigen Sie natürlich keine Lichtbegrenzung. Jeder Abschatter erfüllt in jedem Fall auch die Begrenzung einer Lichtquelle. Ist der Abschatter aber mittels Abschirmklappen in die Lichtquelle integriert, ist einiges einfacher. Erstens ist es platzsparender, zweitens benötigen Sie keine zusätzlichen Stative, Abschatterhalter, Klemmen, etc.

Abschirmklappen (Flügeltore) sind bei den meisten Herstellern für die Normalreflektoren erhältlich. Elinchrom bietet sogar ein flexibles Flügeltorsystem für seine Normalreflektoren. Um so mehr erfreute es mich, dass an den Waben der Beauty-Dishes, die bei Elinchrom Softlite-Reflektoren genannt werden, Vorrichtungen vorhanden sind, die das Anbringen von Abschirmklappen ermöglichen. Scheinbar verfolgt Elinchrom hier aber eine ähnliche Philosophie wie bei den Schirmen. Die Firma möchte, dass der Fotograf neben den kreativen Elementen der Bild- und Lichtgestaltung auch noch seine handwerklichen Möglichkeiten erweitert. Aus diesem Grund werden passende Abschirmklappen nur für die Beauty-Dish mit einem Durchmesser von 44 cm angeboten. Die Nutzer des 70 cm Softlite Reflektors müssen selbst Hand anlegen.

Eine einfache Lösung

Glücklicherweise sind die Aufnahmen (Befestigungsmöglichkeiten an den Trägern) aller Klappen gleich. Somit können sie am Zubehörhalter und auch an den Waben der Beauty-Dishes befestigt werden. Dadurch kann eine Standardklappe für den Normalreflektor zum Träger einer Abschirmklappe für eine Beauty-Dish werden. Man benötigt eine Klemmschiene, die in jedem Baumarkt für weniger als einem Euro erhältlich ist und schwarze Hartschaumplatten (Kappa), die dann die herstellereigenen Abschirmklappen erweitern. Die Klemmschiene wird auf die Länge der Abschirmklappe gesägt und zwei Stücke von ihnen werden seitlich auf die Abschirmklappen gesteckt. Dann werden die Klemmleisten mittels doppelseitigem Teppichklebeband auf die Hartschaumplatten geklebt. Die vollständig montierte Klappe sehen sie im Beitragsbild, die aufgeklebten Klemmleisten hier:

Abschirmklappen-02

Vollständige Systeme

Meine Anfrage zu den Abschirmklappen wurde von der Elinchrom GmbH folgendermaßen beantwortet: „Da aber die Anfragen und Verkäufe diesbezüglich immer weiter zurück gehen und die Mengen, die produziert und eingekauft werden müssen so hoch sind rechnet sich der Aufwand im Moment wirtschaftlich nicht.“ Der augenblickliche Preis für eine Abschirmklappe für den Softlite Reflektor 44 cm beträgt 63,76 €. Das macht für 2 Klappen 127,52 – für 4 Klappen gar 255,04 €. Der Softlite Reflektor 44 cm kostet z. Zt. 122,09 € und die dazugehörige Wabe 103,55 €. Beides ist also preiswerter als die angebotenen Klappen in vierfacher Ausfertigung??? Hinzu kommt noch, dass die 44 cm Klappen auch für den Softlite Reflektor 70 cm angeboten werden. Was soll damit erreicht werden? Eine Teilabschattung?

Neben den qualitativen Vorteilen einer Elinchrom Blitzanlage (Farbstabilität über die abgegebene Lichtleistung, gutes Funksystem) fehlt die Aufrechterhaltung eines vollständigen und kompatiblen Systems. Wenn der vollständige Gebrauchswert nur durch Selbstbau und durch Zukauf externer Lieferanten erreicht werden kann, werden viele Nutzer auf Geräte eben dieser externen Lieferanten zurückgreifen.

Schreiben Sie einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.