Premiere für die Lichtrevue

Nach über 50 Jahren, die ich mich jetzt schon mit der Fotografie beschäftige, wird es Zeit, Erfahrungen an die Nachwelt weiterzugeben. Aus diesem Gedanken entstand die Lichtrevue. Licht als wichtigste Zutat des speicherbaren Bildes steht als Synonym für die Fotografie (Lichtmalerei) und in einer Revue werden unterschiedliche Inhalte von einem Conférencier vorgestellt. So wurde also der Name geboren.

Meine sehr verehrten Damen und Herren, herzlich willkommen in der Lichtrevue.

Das Programm wird uns in die unterschiedlichen Bereiche der Fotografie führen. Wir erleben die abenteuerliche Welt der Aufnahme, reisen mit der Maus in entlegene Gebiete der Bildbearbeitung und entdecken voller Spannung die ganz Großen unserer Kunst. Und Sie, liebes Publikum, Sie können das Programm mitgestalten. Durch Ihre Teilnahme in den Kommentaren ändern Sie das Geschehen auf der Bühne. Ob Buh-Rufe oder Applaus, es wird Folgen haben. Bevor es jedoch nun losgeht wünsche ich uns allen viel Spaß in der Lichtrevue.

Schreiben Sie einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.