Website Links – Eine kleine Empfehlung

Kette

Jeder, der sich für irgendein Thema interessiert, schaut sich im Web auf der Suche nach Neuem oder Interessanten um. Ob die hier vorgestellten Websites für Sie neu sind, weiß ich nicht. Es sind, wie ich finde, jedoch interessante Seiten – entweder weil sie sehr umfangreich sind und einen großen Pool an Informationen bieten oder weil sie in ihrer Art besonders sind. Ein großer Teil der Empfehlungen bezieht sich auf englischsprachige Seiten. In Amerika wird eben in allen Bereichen viel ausprobiert und dadurch entdeckt und entwickelt. Dass dabei auch eine Menge Mist herauskommen kann, stellen wir immer wieder fest. Doch es entstehen auch gute Dinge und ich hoffe Ihnen einige von diesen hier näherbringen zu können.

Luminous Landscape

Fangen wir mit einer der umfangreichsten Seiten zum Thema Fotografie an. Luminous Landscape wurde von Michael Reichmann, der im letzten Jahr leider verstorben ist, initiiert und wird von Kevin Raber fortgeführt. Die Seite präsentiert eine wirklich große Menge (5000 Artikel) an Informationen zu unterschiedlichen Bereichen der Fotografie mit Unterstützung aus unterschiedlichen Quellen. Darüber hinaus bieten Sie eigene Workshops an, haben Video-Tutorials und  es gibt ein Forum, dass hochkarätige Teilnehmer hat.

Photography Now

Photography Now ist eine Plattform, die sich mit der Präsentation von Fotografie beschäftigt. Hier können Sie nach Ausstellungen, besonderen Ereignissen, Künstlern und Institutionen suchen. Jetzt gerade sind 799 Ereignisse für Deutschland gelistet. Gut, 269 davon finden in Berlin statt, doch immerhin gibt es damit noch 530 im Rest des Landes. Wer Lust hat, eine Fotoausstellung zu besuchen, sollte hier nachsehen.

Jessica Backhaus

Jessica Backhaus ist eine deutsche Fotografin, die sich wohltuend mit ihrem Werk von den bekannteren Namen abhebt. Es bleibt mir nichts zu sagen, außer dass diese Seite ein Erlebnis ist.

The Golden Hour Calculator

Hier wird derjenige fündig, der draußen fotografiert und wissen möchte, wie die Sonnenaufgangs- und -untergangszeiten sind. In Abhängigkeit vom Sonnenstand, der sechs Grad vor dem Untergang besteht, wird eine Zeitangabe gemacht. Die Website ermittelt zumindest das Land als Standort des Nutzers. Eine Suche auf der Karte nach dem wirklichen eigenen Standort und ein Klick dorthin, gibt die individuellen Zeiten an.

Fox Talbot Museum

Das Fox Talbot Museum beherbergt das erste Negativ, dass in der Fotografiegeschichte erstellt wurde. Obwohl ich das Museum wirklich sehr interessant finde, so konnte ich dieses Negativ bei meinem ersten Besuch leider nicht sehen, da es restauriert wurde. Bei meinem zweiten Besuch, Jahre später, war es leider an das Victoria & Albert Museum in London für eine Ausstellung zur Geschichte der Fotografie ausgeliehen. Selbst wenn das Negativ nicht zugänglich ist, das Motiv, ein Fenster, ist Bestandteil von Lacock Abbey, in der das Museum beheimatet ist. Somit habe ich mir beim zweiten Besuch, der noch in der prädigitalen Zeit lag, ein eigenes Negativ erstellt. Auch wenn die Website zum Fox Talbot Museum nicht sehr umfangreich ist, so kann sie doch als Notizzettel für den nächsten Englandbesuch dienen.

Neil van Niekerk

Neil van Niekerk ist ein Fotograf aus Johannesburg, Südafrika, der in New Jersey, USA lebt. Einen großen Teil der Website dieses Porträtfotografen macht der Bereich von Tutorials zur Blitzlichtfotografie aus. Unter Photo Edu im Bereich Tangents finden Sie wertvolle Tipps und Hinweise. Sein Wissen vermittelt Neil auch in seinen Büchern.

Abschließend wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Schreiben Sie einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.