Weiche Kante bei Auswahlen in Photoshop visuell testen

WK_01

Auswahlen in Photoshop werden standardmäßig durch die sogenannten „laufenden Ameisen“ angezeigt. Leider ist bei dieser Anzeigeform nicht zu erkennen, wie der Rand der Auswahl gestaltet ist. Sollte dort eine weiche Kante vorliegen, sieht die Darstellung durch die „laufenden Ameisen“ genauso aus, wie bei einer harten Kante.

Der Umweg über den Maskierungsmodus

Mit dem Maskierungsmodus gibt es eine Möglichkeit, die Beschaffenheit der Auswahlkante in Photoshop zu überprüfen. Wenn Sie eine Auswahl ohne eine Aufweichung der Kante mit dem Maskierungsmodus darstellen, sieht die Darstellung, die Sie als Ausgangszustand im obigen Beitragsbild sehen, folgendermaßen aus:

WK_02

Den Maskierungsmodus schalten Sie mit der kleinen Schaltfläche unterhalb der Einstellmöglichkeiten für Vorder- und Hintergrundfarbe in der Werkzeugleiste oder durch tippen des Buchstaben Q auf Ihrer Tastatur ein.

WK_03

Wenn Sie die Kante z.B. über AuswahlAuswahl verändernWeiche Kante aufweichen, dann können Sie im Maskierungsmodus die Stärke der Aufweichung wie im folgenden Bild kontrollieren.

WK_04

Sie können so nach und nach ein Gefühl dafür bekommen, wie groß bei unterschiedlichen Auflösungen Ihrer Fotos die Weiche Kante eingestellt werden muss.

Schreiben Sie einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.