Lab-Schärfung

Lab_sch_01

Im Bereich der Schärfung gibt es unzählige Methoden. Eine davon, die Schärfung im Lab-Modus, ist vielen bekannt. Der Vorteil ist, die Schärfung wird nur im Helligkeitskanal angewandt und nimmt somit keinen Einfluss auf die Farbwerte. Bei der hier vorgestellten Methode geht es aber noch einen Schritt weiter. Wir vollziehen im Helligkeitskanal eine 2-Stufen-Schärfung.

Nach dem Öffnen des Bildes wechseln Sie über BildModusLab-Farbe in den entsprechenden Farbraum.

Lab_sch_00

Dann wechseln Sie in die Kanäle-Palette und wählen den Helligkeitskanal aus. Bei gedrückter Steuerungstaste klicken Sie auf die Miniatur des Helligkeitskanals und laden damit die Luminanzwerte des Kanals.

Lab_sch_02

Dann kehren Sie die Auswahl mit Strg+Umschalt+I um und drücken Strg+H um die laufenden Ameisen auszublenden. Jetzt rufen Sie unter FiilterScharfzeichnungsfilterUnscharf maskieren auf und wenden den Filter mit folgenden Werten an.

Lab_sch_03

Nachdem die erste Scharfzeichnung erfolgt ist, rufen Sie den Scharfzeichnungsfilter erneut auf. Jetzt stellen Sie den Radius so hoch ein, dass Sie einen harmonischen Übergang in den Tonwerten erzielen. Der folgende Screenshot soll dies deutlich machen.

Lab_sch_04

Klicken Sie noch nicht auf OK sondern reduzieren den Wert bei Stärke auf ca. 60 %. Wenn Sie nun mit OK bestätigen, klicken Sie noch abschließend auf den Lab-Kanal, wechseln in die Ebenenpalette und speichern Ihr Bild. Die Mühe hat sich gelohnt.

Lab_sch_01

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.