3 Buchtipps für meisterhafte Forografie

Buchtipps für meisterhafte Fotografie

In der Osterzeit geht es ja üblicherweise etwas ruhiger zu. So habe ich mal wieder in meinem Buchbestand gestöbert und Ihnen diese drei Vorschläge zur Auseinandersetzung mit wirklich meisterhafter Fotografie mitgebracht. Auf Jeanloup Sieff stieß ich durch einen Fernsehbericht zu Beginn der 80er Jahre, Herbert List war mir zuerst in irgendeiner Anthologie begegnet und das Buch aus der Sammlung der Royal Photographic Society erhielt ich als Geschenk.

Jeanloup Sieff

Buchtipps für meisterhafte Fotografie Jeanloup Sieff

Dieses Buch aus dem Taschen Verlag deckt 40 Jahre des fotografischen Schaffens Jeanloup Sieffs ab. Es birgt ausgezeichnete Schwarzweißfotografie aus den Bereichen Mode, Porträt, Akt und Landschaft. Als man Jeanloup Sieff fragte, wie er zur Fotografie gekommen sei, antwortete er: „Ich bekam eine Kamera geschenkt.“ Ich wette, unter Ihnen sind auch zahlreiche Fotografen, deren Auseinandersetzung mit diesem Medium aus den gleichen Gründen begann. Nicht nur deshalb ist dieses Buch eine Anschaffung wert. Neu ist es jetzt ziemlich kostspielig aber gebraucht ist es noch günstig zu bekommen.

Herbert List

Buchtipps für meisterhafte Fotografie Herbert List

Italien und Griechenland stellten für Herbert List auch Heimat dar. Seine langen Aufenthalte in diesen Ländern bewirkten eine Verwurzelung und er war dadurch in der Lage mit allen Sinnen seine Kenntnisse über diese Orte zu erweitern. Dieses profunde Gefühl für diese Länder rief Fotografien hervor, die die Seele dieser Regionen Europas spiegelten. Von Straßenszenen über Landschaften bis zur Architektur hielt List seine Eindrücke von den 30er bis zu den 60er Jahren fest. Das Buch ist nicht nur für Italienliebhaber ein Augenschmaus. Beim Kaufwunsch gilt das Gleiche wie oben.

Das Antlitz der Erinnerung

Buchtipps für meisterhafte Fotografie Das Antlitz der Erinnerung

Die Royal Photographic Society hat ihren Sitz in Bath/England. Ein Besuch dort lohnt auf jeden Fall. Es gibt immer tolle Ausstellungen und das Archiv der Gesellschaft ist überaus umfangreich. Einen Teil dieses Archivs finden Sie im vorgestellten Buch. Nach dem Vorwort von Paul McCartney finden Sie in acht Kapiteln folgende Themen: Porträts, Dokumentatfotografie, Privat- und Familienaufnahmen, Natur und Wischenschaft, Kunst, Akt- und Modefotografie, Landschaft und Architektur sowie Reisefotografie. Weiterhin enthält das Buch Kurzbiografien, die Erklärungen von fotografischen Verfahren und einen Quellennachweis. Dieses Buch ist noch ganz normal im Handel erhältlich.

Schreiben Sie einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.