So funktionieren die Regler in Lightroom

Lightroom, Entwicklung, Regler, Wirkung, Gaukeile, Zonen, Graustufen, 01

In Lightroom steht, wie in fast allen Bildbearbeitungsprogrammen, ein Histogramm zur Beurteilung der Helligkeits- und Farbwerte zur Verfügung. Es ist sogar möglich, aus dem Histogramm heraus für bestimmte Tonwertbereiche Einstellungen vorzunehmen. Durch die hier gezeigte Darstellung anhand eines klassischen Graukeils können Sie die Wirkung der Regler beurteilen. Für die bessere Auswertung empfehle ich Ihnen, sich die Auswirkungen am eigenen Bildschirm mit einem selbst erstellten Graukeil nachzustellen. Unabhängig von der hier vorliegenden Webdarstellung können Sie das Ergebnis so unter eigenen Bedingungen betrachten.

Der obere Graukeil ist immer ohne jegliche Reglerbeeinflussung dargestellt. Bei den beiden unteren Graukeilen ist jeweils links eine vollständige Reglerstellung des jeweiligen Bereichs nach links gegeben und rechts unten finden Sie den Graukeil, der eine vollständige Reglerstellung nach rechts für den jeweiligen Bereich wiedergibt.

Belichtung

Die Einflüsse des Belichtungsreglers sehen Sie im obigen Beitragsbild.

Kontrast

Lightroom, Entwicklung, Regler, Wirkung, Gaukeile, Zonen, Graustufen, 02

Lichter

Lightroom, Entwicklung, Regler, Wirkung, Gaukeile, Zonen, Graustufen, 03

Tiefen

Lightroom, Entwicklung, Regler, Wirkung, Gaukeile, Zonen, Graustufen, 04

Weiß

Lightroom, Entwicklung, Regler, Wirkung, Gaukeile, Zonen, Graustufen, 05

Schwarz

Lightroom, Entwicklung, Regler, Wirkung, Gaukeile, Zonen, Graustufen, 06

Schreiben Sie einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.